kunstmiete

Schon einmal über Kunstmiete nachgedacht?

22.03.2019 09:00


Der Frühling steht vor der Tür und mit ihm keimt auch bei vielen der Wunsch nach neuen Wohn- und Einrichtungsideen auf. Frischen Wind in die eigenen Räume bringen. Dekoartikel sind der Verkaufsschlager. Doch warum sich auf reine Dekoartikel beschränken, wenn doch echte Kunst einem Raum viel mehr Ausstrahlung verleihen kann und darüber hinaus noch Kreativität und Inspiration schafft? Dafür müssen Sie gar kein Experte auf dem Gebiet der Kunst sein oder ein (kleines) Vermögen aufwenden. Die moderne Kunstmiete macht es möglich. Aber was genau ist unter der modernen Kunstmiete zu verstehen und warum lohnt es sich für Sie überhaupt, Kunst zu mieten anstatt sie zu kaufen und zu besitzen?

Dem Trend der Zeit folgen – „Sharing is caring“

Es entgeht keinem von uns – überall, wo man hinsieht, wird geshared: Car-Sharing, Bike-Sharing, Food-Sharing, ja sogar Kleidung wird geshared. Unsere Gesellschaft hat sich zu einer Sharing-Economy entwickelt und die Sharing-Community wächst stetig. Auch vor der Kunstbranche macht diese Entwicklung nicht Halt. Kunstmiete, Kunstleasing, Kunst-Sharing – wie auch immer wir es nennen wollen – ist längst nicht mehr nur ein Trend. Durch temporäreren Kunsterwerb, sprich das flexible Mieten von Originalkunstwerken, bringen wir die Kunst zu den Menschen und die Menschen zur Kunst. Denn „Sharing is caring“.

Kunst ist individuell, einzigartig und bedeutend. Wir können sie sogar als „Tempel der Individualität“ bezeichnen. Durch die Kunstmiete kann ein jeder, ob Experte oder Nichtexperte, von Originalkunst profitieren. Professionelle und persönliche Beratung sorgen dafür, dass Sie nicht nur das perfekte Kunstwerk, sondern auch gleich den idealen Platz zur Inszenierung finden. Originalkunst schafft es, Räume in ein kreatives Ambiente zu verwandeln, sie schafft eine angenehme Atmosphäre, Berührungspunkte und damit einhergehend Kommunikation, Unternehmenskultur, Prestige und Anerkennung. Sie schmückt, verschönert und individualisiert. Kurzum: Sie ist eine Bereicherung in unserem Leben, sowohl in unserem Berufs- als auch in unserem Privatleben.

 

Blog Bueroansicht

 

Von der Kunstmiete profitieren

Doch warum lohnt es sich nun, Kunst zu mieten, an Stelle diese zu kaufen und damit zu besitzen? Im Grunde ist die Antwort auf diese Frage recht simpel: Die Kunstmiete ist weniger aufwendig als der Kunstkauf, nicht nur, was die Kosten, sondern auch, was die Zeit betrifft. Auch sind Sie bei der Kunstmiete deutlich flexibler als beim Kunstkauf. Sollten Sie sich beispielsweise nach einer gewissen Zeit an einem Kunstwerk sattgesehen haben oder sollte dies aus anderen Gründen nicht mehr in das Surrounding passen, können Sie einfach ein neues Kunstwerk mieten. Sie binden sich nicht an ein bestimmtes Objekt, sondern können die Wirkung einzelner Kunstwerke in Ihren Räumen testen und genießen. Mit der Möglichkeit des Austauschs gehen Sie also keinerlei Risiko ein und finden genau das Objekt, das zu Ihnen, Ihrem Unternehmen oder Ihrem Vorhaben passt.

 

Was abschließend zu sagen bleibt

Wir sagen ein eindeutiges „Ja“ zur Kunstmiete!

Nutzen Sie die Vorteile einzigartiger Originalkunstwerke: Werten Sie Ihre Räumlichkeiten optisch auf. Kreieren Sie ein einzigartiges Ambiente. Schaffen Sie einen individuellen Charakter. Schaffen Sie einen Wohlfühlcharakter. Gestalten Sie abwechslungsreiche Räume. Fördern Sie Kreativität. Rufen Sie Inspiration hervor. Bringen Sie sich ins Gespräch. Schaffen Sie Kommunikation. Erfahren Sie Prestige und Anerkennung. Seien Sie flexibler denn je. Leben, wohnen und arbeiten Sie mit Originalkunst.